Ginformation

Was ist Gin?

von | Feb 19, 2021

Aus was besteht eigentlich Gin? Alle Gins haben zwei Dinge gemeinsam: In jedem Gin muss während der Herstellung Wacholder verarbeitet worden sein und sich ein Mindestalkoholgehalt von 37,5 % befinden.

Bedingt durch die lange Geschichte des Gins und dessen unterschiedlicher Herkunft war eine Unterscheidung der einzelnen Sorten über einen langen Zeitraum recht schwierig. Erst durch die Verordnung (EG) Nr. 110 des Europäischen Parlaments vom 15. Januar 2008 hinsichtlich der Begriffsbestimmung, der Bezeichnung, der Aufmachung und Etikettierung sowie zum Schutz geografischer Bestimmungen für Spirituosen wurde eine Standardisierung erkennbar. Zur Unterscheidung der einzelnen Gins wird hierbei jedoch nicht auf den Geschmack des jeweiligen Gins (was eine sehr subjektive Einschätzung wäre) abgestellt, sondern auf die Art der jeweiligen Herstellung.

Bezüglich des Mindestalkoholgehaltes gibt es jedoch bereits die erste Ausnahme: Sloe Gin (also der mitunter aus Schlehen hergestellter Gin) muss lediglich einen Mindestalkoholgehalt von 25 % aufweisen. Trotzdem darf er sich mit dem Zusatz „Gin“ schmücken. Man sieht hier also schon: das Regelwerk der EU ist nicht so leicht zu durchdringen!

Dein Ginious für alle Fragen zu Gin.

Hol dir die GINferno App!

Newsletter abonnieren

Der GINferno Newsletter informiert Euch regelmäßig über interessante Neuigkeiten rund um die GINferno App und unsere Events. Ihr erhaltet nähere Informationen zu neuen Features, besonderen Angeboten und Veranstaltungen. Damit seid Ihr jederzeit bestens informiert.

* Erforderliche Angaben